Das Ziel des Kinesiotaping besteht darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu mobilisieren. Durch den Lifting Effekt des Tapes auf der Haut, werden verschiedene Systeme im Körper aktiviert, dies führt zu einer sofortigen Verbesserung der Funktion, sodass eine schnellere Heilung von verschiedenen Verletzungen und Beschwerden möglich ist.

Das Tape kann auf das Fell aufgeklebt werden und gibt dann über die Haarwurzeln Signale an die Haut und die damit verbundenen Nerven-/Blutbahnen.

 

 

 

 

Taping wird unter anderem genutzt bei/zur:

– Aktivierung des Blut- und Lymphkreislaufs bei Schwellungen und Blutergüssen

– Beeinflussung von Faszie und Muskel

– Behandlung von Narben, Sehnenverletzungen und Entzündungen

– Nachbehandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates

– Verbesserung der Muskelfunktion

– Unterstützung der Gelenkfunktion

– Muskelkater und Muskelrissen

– Muskelverspannungen

– Schnelle Rehabilitation und Verletzungsvorbeugung